Der Carea Leònes

Eine fast vergessen Rasse (nicht FCI anerkannt) die immer beliebter wird.

Der Carea Leones ist eine nicht von der FCI anerkannte Hütehundrasse. Er findet seine Verwendung als Hütehund in der Gegend von León, Astora etc. im Cantrabischen Gebirge. Beim Carea handel es sich um einen sehr arbeitsfreudigen und nicht zimperlichen Arbeitshund. In den letzten Jahren wird dieser intelligente Hütehund in seinem Mutterland immer beliebter.

September 2007 in der Ebene von Astorga

Im September 2007 hatte ich das große Glück einen Tag lang die Arbeit eines Schäfers bzw. einer Schäferin zu begleiten. Es war ein unvergesslicher Tag und danke Paqui mir das ermöglicht zu haben. Ich hoffe sehr das noch einmal wiederholen zu können. Zu sehen wie Mastines und die kleinen aktiven Careas ihre Arbeit machen, lassen einen den Alltag vergessen und in eine andere Welt ein trauchen. Mittlerweile ist Spanien zu einer 2. Heimat geworden.

Aktualisiert: März 2019

 

Foto des Monat März

Isabela Protector del Rebaño wartet auf die Bewerber :-)
Isabela Protector del Rebaño wartet auf die Bewerber :-)

Protector News - Kurz belichtet!

16. Febr. 2019

Das Rüden-Casting kann beginnen.

Bäuerin Isabela sucht einen Mann!

Gerne freuen wir uns auf Bewerber. Schön müssen sie nicht sein, aber mit allen Pfoten fest im Leben stehen und gesund sein.

Infos zu Isabela